nebenberufliche selbstständigkeit

ND 15 – Risiko nebenberufliche Selbstständigkeit?

Pura Vida aus Costa Rica! Heute gibt es eine Episode mit Vogelstimmen im Hintergrund. Ich sitze im Cristal Ballena und denke über die Frage nach, wieso manche Arbeitgeber es negativ sehen, wenn sich Mitarbeiter nebenberuflich selbstständig machen.

Auch mein Arbeitgeber sieht die Gründung meiner Firma JOVENTOUR eher als Risiko und hat vor zwei Jahren mir sehr deutlich klar gemacht hat, dass ich Fliegen und Gründen von einander trennen muss. Wie es dazu kam, erzähle ich in der heutigen Folge.

Ich persönlich denke inzwischen, dass aber nebenberufliche Gründungen von Mitarbeitern durchaus auch Chancen sein können, weil ein Arbeitnehmer, der selber ein kleines Unternehmen führt, die Problematiken von Arbeitgebern verstehen kann und unternehmerische Empathie entwickeln wird.

Heutzutage investieren Konzerne gerne große Summen in Innovationszentren um von der Startup-Kreativität lernen und profitieren zu können. Meiner Meinung nach, liegt aber bereits viel ungenutztes Potenzial im Unternehmen selbst. Vielleichten sollten große Konzeren einfach etwas interdisziplinärer denken. Das Kapital liegt meist doch auf der internen Strasse. Man muss es nur aufheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.