Betriebsprüfung

ND 21 – Betriebsprüfung

Letztes Jahr im Juli war es soweit: die Einladung zur ersten Betriebsprüfung flatterte ins JOVENTOUR Büro. Bis zur Prüfung selbst sollte es aber noch sieben Monate dauern und so kam es, dass im März dieses Jahr ich mit einer Prüferin in unserem Besprechungsraum sass.

In meinem heutigen Podcast erzähle ich von meinen Erfahrungen während der ersten Betriebsprüfung, erkläre, warum der Prozess immer noch nicht abgeschlossen ist und spreche von meinem Einspruch als Gründerin eines Reiseveranstalters in die Künstlersozialkasse einzahlen zu müssen.

2 Gedanken zu „ND 21 – Betriebsprüfung

  1. Mumm – von Oldenburg sagt:

    Richtig toller Beitrag! Wichtige Informationen gepaart mit intelligenten Argumenten. Juristisches Denken, juristische Argumente und juristische Sichtweise sehr gut auf den Punkt gebracht, obwohl der Podcast von einer Flugbegleiterin erstellt wurde. Man könnte auch als Anwältin (die ich seit 25 Jahren bin) kaum besser die Problematik beschreiben und argumentativ darstellen. Sehr hilfreich.

    • Meike sagt:
      Meike

      Hallo Frau Mumm – von Oldenburg,

      vielen Dank! Ich freue mich sehr über das Kompliment und den Satz “obwohl der Podcast von einer Flugbegleiterin” überlese ich einfach…. Das Denken in Paradigmen darf man als Gründerin nämlich nicht haben:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.